Veranstaltungen

Hier ist Berlin! - Geschichte(n) aus der Sammlung des Stadtmuseums
Erleben Sie in der Dauerausstellung des Märkischen Museums einen Stadtspaziergang der besonderen Art durch fast 800 Jahre Berlin. Schlendern Sie durch Straßen, über Plätze und verweilen Sie an Objekten, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen. Entdecken Sie dabei Bekanntes, Unbekanntes und einige Schätze aus der Berliner Geschichte, die lange im Depot verborgen waren.

Dauerausstellung

Wann:
Di-So 10-18

Wo:    
Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5,10179Berlin

Eintritt:
5,00 / erm. 3,00

Berlin 1937
Die neue Sonderausstellung „Berlin 1937“ im Märkischen Museum widmet sich der kritischen Auseinandersetzung mit großstädtischen Lebenswirklichkeiten unter den Bedingungen der Diktatur.

Was für ein Berlin präsentierte sich den Einwohnern und Besuchern der Stadt? Welche Brüche oder Kontinuitäten gab es im öffentlichen und im privaten Raum? Wie konnte das „braune“ Regime im „roten“ Berlin Zustimmung gewinnen? Welche Konsequenzen ergaben sich für den Einzelnen und für Gesellschaftsgruppen? Und vor allem: Wie deutlich war der verbrecherische Charakter des Systems bereits vor Krieg und Holocaust erkennbar?

Die heutige Betrachtung der NS-Zeit ist durch die Fokussierung auf Terror, Gewalt und Zerstörung geprägt. Berlin wird hierbei als die Zentrale eines politisch-militärischen Apparates wahrgenommen, dessen Handeln auf das Deutsche Reich, Europa und die Welt ausstrahlte. Dahinter verblasst zumeist der Alltag der Vorkriegszeit, obwohl er erkenntnisreiche Einblicke in die Funktionsweisen und die Wirkmechanismen der Diktatur liefert.

4. Mai 2017 - 14. Januar 2018

Wann:
Di-So 10-18

Wo:    
Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5,10179Berlin

Eintritt:
6,00 / erm. 4,00

weitere Informationen


 

Hafenfest
traditionelles Fest am Historischen Hafen Berlin

Beim traditionellen Fest am Historischen Hafen bietet die Berlin-Brandenburgische Schifffahrtsgesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit den Anrainern wieder ein vielseitiges Programm. Das benachbarte Märkische Museum lädt zwei Tage zur Besichtigung bei freiem Eintritt ein.

15./16. Juli 2017

Wann:
Sa-So 10-18

Wo:  
Historischer Hafen, Märkisches Ufer, 10179Berlin
Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5,10179Berlin

Eintritt frei

weitere Informationen



 

Verborgene Pracht. Adelpalais und Bürgerhäuser im Berliner Stadtkern

Dass im Berliner Stadtkern bis in das 19. Jahrhundert berühmte Berliner Persönlichkeiten,
Minister und andere Staatsdiener sowie Unternehmer und deren Familien
ihren Wohnsitz hatten ist heute weitgehend ebenso unbekannt wie die dazugehörenden
Palais und Wohnhäuser, die vielfach im Äußeren schlicht gestaltet waren, dafür
aber im Inneren ihre Pracht entfalteten. Seit den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs
sind nur noch Bruchstücke der vormaligen Pracht dieser Bauten in der Berliner
Mitte vorhanden. Die Ausstellung. "Verborgene Pracht. Adelspalais und Bürgerhäuser
im Berliner Stadtkern" soll sowohl die verlorenen als auch die noch erhaltenen
Bauten im Berliner Stadtkern der Vergessenheit entreißen und einem breiten
Publikum bekannt machen.

07. bis 29. September 2017

Wann:
Mo-Fr 9-19

Wo:  
Palais Podewils, Klosterstraße 68, 10179 Berlin

Eintritt frei

Palais Kreutz, Klosterstraße 36, Festsaal
 

Tag des offenen Denkmals
Thema des diesjerigen Tages des offenen denkmals ist "Pracht und Macht"

Wann:
09./10. September 2017

 

das gesamte Programm in Kürze unter diesem Link:

weitere Informationen



Palais Derfflinger, Köllnischer Fischmarkt 4 

Digitale Rekonstruktion der Klosterkirche
Präsentation von Arbeitsergebnissen der Fachhchschule Potsdam, Besichtigung von Objekten aus der Klosterkirche im Märkischen Museum und Besichtigung der Ruine der Klosterkirche.

Wann:
10. September 2017
11-13.30

Wo:
Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5,10179Berlin

Eintritt frei


Ruine der Klosterkirche 

Verwalten Sie Ihre Cookie-Tracking-Tags und Einstellungen

Diese Website speichert Cookies, Tags und Tracking-Informationen und verwendet diese, um Ihnen das bestmögliche Browsing-Erlebnis zu verschaffen. Mehr Informationen zu Cookies, Tags und Tracking finden Sie in unserer Cookie Policy

OK